Wärmepumpen

Im scandinavischen Raum werden in ca. 75% der Neubauten seit Jahren Wärmepumpen erfolgreich verbaut. Dort sprechen viele Gründe für die Wärmepumpe z.B. wegen der sehr gut wärmegedämmten Häuser in Holzrahmenbauweise, des ofttmals nicht vorhandenen Kellers und einer weitläufigen Besiedelung und dadurch fehlender Gasversorgung.
Auch in unseren bedeutend milderen Regionen kann bei Neubau oder der Sanierung mit entsprechender Wärmedämmung und großzügiger Auslegung der Heizflächen (unter anderem auch mit Heizkörpern) eine Wärmepumpe die Heiz u. Warmwasserversorgung problemlos übernehmen.

Brötje BSW     Brötje BLW

Bilder Fa. Brötje


Bei der Montage sind die Begebenheiten vor Ort entscheidend und eine akribische Planung zwingend notwendig. Einerseits um den Störungsfreien Betrieb, sowohl auch die Förderzuschüße durch z.B die KFW Bank zu erfüllen.

Zu Beachten sind deshalb: